. .

Pressemitteilung 139/2019

08.05.2019 - 139/2019
Landkreis Passau / Bauwesen
Neubau von sechs geförderten Mietwohnungen in Obernzell
Regierung bewilligt Mittel in Höhe von 815.300 Euro

Die Gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft eG Hauzenberg baut eine Wohnlage mit zwölf Wohnungen, davon sechs für Haushalte mit geringem Einkommen. Die Regierung von Niederbayern hat für die sechs Wohneinheiten im Rahmen des Wohnungspakts Bayern Bundes- und Landesmittel für Baudarlehen in Höhe von 678.400 Euro und einen Zuschuss von 136.900 Euro bewilligt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 2,5 Millionen Euro. Mit diesem Bauvorhaben gelingt ein weiterer Schritt zu mehr bezahlbaren Wohnungen im Landkreis Passau. Regierungspräsident Rainer Haselbeck freute sich über die Bewilligung der Wohnungen: "Bezahlbarer Wohnraum ist ein Grundbedürfnis und eine entscheidende Voraussetzung für den sozialen Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Deshalb ist es so wichtig, dass die Wohnraumförderung des Freistaats Wirkung zeigt."

Das Baugrundstück mit Blick auf die Donau war schon länger im Besitz der Baugenossenschaft. Der Entwurf sieht insgesamt vier Gebäude vor, die jeweils zu zwei Zweiergruppen zusammengefasst wurden. Die städtebauliche Anordnung nimmt Bezug auf die umgebende, eher kleinteilige Bebauung. Um eine stabile Bewohnerstruktur zu erreichen, entschloss man sich, die Hälfte der Wohnungen als geförderte Mietwohnungen für Haushalte mit geringem Einkommen zu errichten, die andere Hälfte sollte ohne Bindungen bleiben. Die Wohnungen unterscheiden sich lediglich in der Größe. Ausstattung und Gestaltung sind gleichwertig. Der Wohnungsmix umfasst zwei große Familienwohnungen mit vier Zimmern, drei Wohnungen mit drei Zimmern und in Ergänzung dazu noch eine kleine Wohnungen für ein oder zwei Personen. Jede der Wohneinheiten verfügt über einen nach Süden, zur Donau hin, orientierten Balkon. Die Wohnungsgrundrisse sind alle barrierefrei. Die Möglichkeit, einen Aufzug nachzurüsten wurde in der Planung bereits berücksichtigt.

Die Regierung von Niederbayern ist Bewilligungsstelle für die Mietwohnraumförderung. Ziel der Förderung ist es, die Mietbelastung von einkommensschwächeren Haushalten zu reduzieren.
Auskunft zur Förderung von Mietwohnraum erteilt die Regierung von Niederbayern. Weitere Informationen sind im Internet abrufbar unter http://www.stmi.bayern.de/bauen/wohnen/

Pm19139BU: Ansicht von Süden. (Plan: Architekturbüro Feßl & Partner, Hauzenberg)