. .

Pressemitteilung 271/2019

08.11.2019 - 271/2019
Niederbayern / Berufliche Schulen
Wechsel an der Spitze
Brian-Torben Akodo und Jana Schuster sind die neuen Bezirksschülersprecher der beruflichen Schulen in Niederbayern

Die beruflichen Schulen in Niederbayern haben zwei neue Bezirksschülersprecher: Brian-Torben Akodo und Jana Schuster werden sich im Schuljahr 2019/2020 für die Belange der Schülerinnen und Schüler der beruflichen Schulen einsetzen. Beide konnten mit Ihren Ideen und Plänen für das laufende Schuljahr überzeugen und setzten sich nach jeweils zwei Wahlgängen gegen acht andere Kandidaten durch.

Durch die Wahl sind Akodo und Schuster zukünftig das Sprachrohr aller niederbayerischen Berufs-, Wirtschafts-, Berufsfach-, und Fachschulen sowie Fachakademien und somit von ca. 34.000 Schülerinnen und Schülern.

Insgesamt 32 Schülersprecherinnen und Schülersprecher der beruflichen Schulen waren zur Wahl ihrer Bezirksschülersprecher an die Staatliche Berufsschule I Deggendorf gekommen. Bei dem Treffen tauschten sie untereinander Erfahrungen aus und diskutierten über aktuelle Themen. Sie forderten, dass in den Schulen die Digitalisierung noch stärker unterstützt und vorangetrieben sowie der Bereich Umweltschutz und Plastikvermeidung ein Hauptthema im Schulalltag werden soll. Des Weiteren haben die Schüler den Wunsch geäußert, mehr über die Schulorganisation zu erfahren.

Diese Anliegen werden die beiden neuen Bezirksschülersprecher sozusagen als erste Amtshandlung bei der Landesschülerkonferenz am 3. und 4. Dezember vorbringen. Stattfinden wird die Konferenz, die das Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus organisiert, in der Jugendherberge München-Park. Zur Landesschülerkonferenz kommen die 40 Bezirksschülersprecherinnen und Bezirksschulsprecher aller bayerischen Schularten, um mittels einer Wahl den neuen sechsköpfigen Landesschülerrat zu bestimmen.

Pm19271BU (v.l.): StRin Katja Kammerl, Brian-Torben Akodo,1. Bezirksschülersprecher, Jana Schuster, 2. Bezirksschülersprecherin, RSchD Roland Ilg und OStR Andreas Prebeck, Verbindungslehrer an der Staatl. BS I Deggendorf. Foto: Regierung von Niederbayern.