. .

Pressemitteilung 110/2020

24.04.2020 - 110/2020
Landkreis Landshut / Bauwesen
Wohnraumförderung für 70 neue Mietwohnungen im Markt Ergolding
Regierung bewilligt Mittel in Höhe von 5,37 Millionen Euro

Der Markt Ergolding baut im Rahmen des Kommunalen Wohnraumförderprogramms 70 geförderte Wohnungen an der Bargrabenstraße. Dafür hat die Regierung von Niederbayern jetzt einen Zuschuss in Höhe von rund 5,37 Millionen Euro bewilligt. Bei dem Vorhaben wird außerdem eine Sozialstation und eine Tagespflegeeinrichtung integriert. Die Tagespflege soll ebenfalls vom Freistaat Bayern über das Landesamt für Pflege gefördert werden. Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 19,9 Millionen Euro.

"Es ist ein großes und vor allem wichtiges Projekt, das der Markt Ergolding stemmt. Ergolding schafft damit dringend benötigten Wohnraum. Denn auch in Zeiten von Corona ist es wichtig, dass die Planungen und der Bau von Wohnungen nicht ins Stocken geraten", sagt Regierungspräsident Rainer Haselbeck.

Der Markt Ergolding konnte sich im Rahmen eines Erbbaurechtsvertrags das Grundstück, welches sich im Eigentum der Pfarrkirchenstiftung Ergolding befindet, für die geplante Bebauung sichern.

Geplant sind zwei 3-4 geschossige Baukörper in Massivbauweise mit flachgeneigtem Pultdach. Diese umfassen als U-, bzw. L-Form einen geschützten Innenhof. Beide Gebäude sind über eine Tiefgarage verbunden. Es entsteht ein Wohnungsmix unterschiedlicher Wohnungsgrößen mit einer Gesamtwohnfläche von rund 4.500 m2, von Zweizimmerwohnungen bis Vierzimmerwohnungen, extra Rollstuhlwohnungen, sowie ein Gemeinschaftsraum.

Die gesamte Anlage ist barrierefrei geplant und alle Wohnungen sind durch Aufzüge uneingeschränkt erreichbar. Durch den Verzicht auf Schwellen an den Wohnungseingangstüren und Balkonzugängen und mit tieferliegenden Fensterbrüstungen sind die Wohnungen besonders auf die Bedürfnisse älterer Menschen ausgerichtet. Der begrünte Innenhof mit den Freiflächen des Gemeinschaftsraums und der Tagespflege soll auch in die Nachbarschaft und in das Quartier hineinwirken.

Die Regierung von Niederbayern ist Bewilligungsstelle für die Mietwohnraumförderung. Ziel der Förderung ist es, die Mietbelastung von einkommensschwächeren Haushalten zu reduzieren.

Auskunft zur Förderung von Mietwohnraum erteilt die Regierung von Niederbayern. Weitere Informationen sind auf der Internetseite des Bayerischen Bauministeriums abrufbar.

Pm20110 1Ansicht von Bargrabenstraße aus. Skizze: Dömges Architekten AG

Pm20110 2Lageplan - Dömges Architekten AG