. .

Pressemitteilung 72/2020

17.02.2020 - 72/2020
Landkreis Freyung-Grafenau / Schule
Verstärkung für die Schulämter im Bayerischen Wald
Ulrike Ebner wird Schulrätin an den Schulämtern der Landkreise Freyung-Grafenau und Regen

Die Rektorin der Mittelschule Regen, Ulrike Ebner, wird mit Wirkung vom 17.02.2020 zur weiteren Schulrätin in den Schulämtern der Landkreise Freyung-Grafenau und Regen bestellt. Die Ruhmannsfeldenerin schließt somit die Lücke, die durch den Wechsel von Schulamtsdirektor Bauer-Oprée an die Regierung von Niederbayern entstanden ist.

Nach dem Studium des Lehramtes für Mittelschulen an der Universität Nürnberg begann Ulrike Ebner ihre Laufbahn als Lehrerin im Regierungsbezirk Mittelfranken. In weiteren Stationen ihrer Karriere war sie als Sportreferentin an der Regierung, als Konrektorin und Seminarleiterin tätig. Im August 2011 wechselte sie als Konrektorin an die Mittelschule Ruhmannsfelden. 2016 übernahm sie die Schulleitung an der Mittelschule Regen. Neben ihrer Rektorentätigkeit war sie im Regierungsbezirk Niederbayern verantwortliche Ansprechpartnerin für die Kooperation zwischen Schule und Elternhaus.

Als zukünftige Schulrätin wird Ebner schulaufsichtlich für 23 Schulen in den beiden Landkreisen zuständig sein. Themenbereiche wie Fortbildung, Evaluation und Inklusion werden ebenso in ihren Arbeitsbereich fallen.

Pm2072Regierungspräsident Rainer Haselbeck (links) und Bereichsleiter Franz Schneider (rechts) begrüßen Schulrätin Ulrike Ebner. Foto: Lisa Hölzl, Regierung von Niederbayern